07.09.2021 Alter: 84 Tag(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Edere­ner Runde, Rundwander­weg

Von: Richard Reu­ters
1692 mal gele­sen

Regelmäßige Pflege­arbei­ten ent­lang der Edere­ner Runde

Seitdem die IG Edere­ner Runde einen Rasentrak­tor besitzt, sind die regelmäßigen Pflege­arbei­ten ent­lang der Edere­ner Runde wesent­lich ein­fa­cher gewor­den.

Seitdem die IG Edere­ner Runde einen Rasentrak­tor besitzt, sind die regelmäßigen Pflege­arbei­ten ent­lang der Edere­ner Runde wesent­lich ein­fa­cher gewor­den. Ges­tern habe ich inn­er­halb von drei Stun­den über 1,8 km Wege (Apweiler Weg über Aache­ner Ende bis Friedhof) und ca. 1.000 qm Neben­anla­gen wie z.B. Obstwie­sen gemäht. Daran war vor­her, nur mit einem Freischnei­der aus­ge­stat­tet, nicht zu den­ken.

Aus­drück­lich gilt der Dank auch den Helfern, die im Bereich ihres Eigen­tums den Weg pflegen!