28.12.2007 Alter: 15 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Einbruch

Von: Pres­se­stelle Polizei Düren
11428 mal gele­sen

Wohn­haus durch­sucht

Mit Schmuck und Bargeld in Höhe von meh­re­ren tausend Euro flüch­t­e­ten noch unbe­kannte Diebe am Don­ners­tag­a­bend aus einem Einfa­mili­en­haus in der Ort­schaft Ede­ren.

Der oder die Täter waren in der Zeit zwi­schen 20.00 Uhr und 24.00 Uhr in ein Haus auf der Brun­nen­straße gewalt­sam ein­ge­drun­gen. Dazu hat­ten sie sich eine rückwär­tig gelegene Ter­ras­sen­tür aus­ge­sucht. In dem Gebäude durch­wühl­ten sie eine Reihe von Schrän­ken und Behält­nis­sen, aus denen sie Schmuck aus meh­re­ren Schatul­len und Geld an sich nah­men.

Wer am Don­ners­tag­a­bend in der Ortslage von Ede­ren ver­däch­tige Per­so­nen oder Fahrzeuge beob­ach­tet hat, wird drin­gend gebe­ten, sich an die Ein­satzleit­stelle der Polizei in Düren
unter Tele­fon 0 24 21/949-2425 zu wen­den.