19.02.2010 Alter: 14 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, TTC Ede­ren 1970, Spiel­ergeb­nis

Von: Alexan­der Lapp
25040 mal gele­sen

TTC Ede­ren ver­ab­schie­det sich mit Kampfgeist

Obwohl die 1. Mannschaft des TTC schon seit meh­re­ren Spiel­ta­gen als Abstei­ger der Bezirks­klasse Mit­telrhein fest­steht, lan­dete das Sex­tett nochmal einen Ach­tungs­erfolg am letz­ten Spiel­tag. Gegen den Tabel­lenfünf­ten Burt­scheider TV erkämpfte man sich in heimi­scher Halle ein ver­di­en­tes 8 : 8.

Mann des Tages war Steffen EsserEsser, Steffen. Er gewann beide Ein­zel im mit­tle­ren Paar­k­reutz und das Dop­pel an der Seite von Franz-Josef SybenSyben, Franz-Josef. Heinz NeußNeuß, Heinz ver­kürzte mit sei­nem Ein­zel­sieg im unte­ren Paar­k­reutz zum 7:8. Den Schluss­punkt setz­ten Alexan­der LappLapp, Alexan­der und Tho­mas Jan­senJan­sen, Tho­mas im Abschlussdop­pel. Beide gewan­nen auch das Ein­gangsdop­pel, sowie je ein Ein­zel im obe­ren Paar­k­reutz.

Damit ist die Mis­sion Bezirk been­det. Im nächs­ten Jahr star­tet die 1. Mannschaft wieder in der Kreis­liga Rur-Wurm. Die­ses ist dann die vierzigste Sai­son für den Ver­ein. In der letz­ten Kreis­liga-Sai­son sprang sogar das Double her­aus. Etwas das nicht mehr so leicht zu errei­chen sein wird.

Die Reserve konnte eben­falls ihre Klasse nicht hal­ten und steigt in die 2. Kreis­klasse ab. Durch einige Ver­letzun­gen und unzäh­l­ige Ersatz­stel­lun­gen war nicht mehr drin. Die 3. Mannschaft überzeugte hingegen auf ganzer Linie. Am Ende lan­dete man auf Platz 2 der 3. Kreis­klasse. Besonders erwäh­nes­wert ist hier das Comeback von Karl-Heinz SchifferSchiffer, Karl-Heinz. Seine Bilanz 33:0 Ein­zel und 16:0 Dop­pel.