07.04.2011 Alter: 12 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Unfall

Von: Polizei Düren - Pres­se­stelle
9422 mal gele­sen

Unfallflucht in Mat­thias-Hof-Straße

Am Mit­t­woch­nach­mit­tag beschä­d­igte ein bislang unbe­kann­tes Fahrzeug in der Mat­thias-Hof-Straße in Ede­ren einen parken­den Pkw. Dabei ent­stand ein geschätz­ter Sachschaden von etwa 800 Euro.

Ein 27 Jahre alter Pkw-Fah­rer aus dem Stadt­gebiet hatte gegen 15:00 Uhr sei­nen schwar­zen Pkw Audi in der Mat­thias-Hof-Straße am Straßenrand geparkt.

Als er gegen 16:00 Uhr zu sei­nem Wagen zurück kehrte, musste er an die­sem fri­sche Kratz­spu­ren mit grü­nem Fremdlack am vor­de­ren lin­ken Kotflügel fest­stel­len. Die Höhe und Tiefe der Unfall­spu­ren las­sen auf ein hohes Fahrzeug oder einen land­wirt­schaft­li­chen Anhän­ger schließen.

Zeugen, die mit Hinwei­sen zur Iden­ti­fi­zie­rung des Unfallflüch­tigen helfen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Ein­satzleit­stelle der Polizei in Düren unter Tele­fon 02421/949-2425 in Ver­bindung zu set­zen.

Kreis­polizeibehörde Düren
Aache­ner Str. 28
52349 Düren

inn­er­halb der Bür­odi­enst­zei­ten:
   Tel.: 0 24 21/949-1100
außer­halb der Bür­odi­enst­zei­ten:
   Tel.: 0 24 21/949-2425