01.07.2011 Alter: 11 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Edere­ner Runde, Rundwander­weg

Von: Richard Reu­ters
17884 mal gele­sen

Brü­ckenge­län­der repa­riert

Im Mai wurde das Brü­ckenge­län­der im Brüc­hel­chen durch Vandalis­mus gewalt­sam zer­stört. Diese Woche haben Hans Peters und Norbert Reitin­ger das Gelän­der neu auf­ge­mauert

Im Mai wurde das Brü­ckenge­län­der im Brüc­hel­chen durch Vandalis­mus gewalt­sam zer­stört (ich berich­tete). Diese Woche haben Hans Peters und Norbert Reitin­ger das Gelän­der neu auf­ge­mauert.

Dabei ist ganze Arbeit geleis­tet wor­den. Höher als zuvor wurde die Mauer gezogen und sie hat zusätz­lich eine Ein­fassung aus alten Grab­stei­nen bekom­men.

Auf den folgen­den Bil­dern sieht man, wie die Grab­plat­ten zertrennt wer­den.