27.02.2012 Alter: 11 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, TTC Ede­ren 1970, Spiel­ergeb­nis

Von: Alexan­der Lapp
10109 mal gele­sen

Ergeb­nisse und Spielbe­richt vom Woche­n­ende

TuS Por­se­len III - TTC Ede­ren I  7 : 9

Der TTC legte im Spitzen­spiel der Kreis­liga einen Blitz­start hin, führte schnell mit 4:1 und 6:3. Danach gin­gen allerdings 4 Ein­zel in Folge ver­loren, Ede­ren stand mit dem Rücken zur Wand. Hasse und Comans konn­ten jedoch auch ihre zwei­ten Ein­zel souve­rän gewin­nen und schick­ten somit das Dop­pel Lapp/Jan­sen mit einem 8:7 Vor­sprung ins Schlussdop­pel. Dort sah es lange nach der 1. Sai­son­nieder­lage der bei­den aus. Die ers­ten zwei Sätze gin­gen in aller Deut­lichkeit an Por­se­len. Das Duo stei­gerte sich nun, beide spiel­ten gutes Tisch­ten­nis. Am Ende sieg­ten Lapp/Jan­sen mit 12:10 im 5. Satz.

Der TTC ver­tei­digt damit den 2. Tabel­len­platz, kommt auf 22:08 Punkte.

TTG Geve­nich-Gere­ons­weiler II - TTC Ede­ren II  5 : 9

Die Reserve kam durch per­sonelle Aus­fälle nur zu einem Arbeits­sieg, beim abstiegsbe­droh­ten Nach­barn. Spelt­hann H.-W. (mitte) und Werths (unten) wuss­ten dabei mit jeweils Dop­pel- und zwei Ein­zel­siegen zu überzeugen. Besonders erfreu­lich war der Ein­satz von Gerd Derichs, der nach über einem Jahr wieder an der Platte für den TTC stand. Bei sei­nem Comeback konnte er sein Ein­zel gewin­nen. Die zweite Mannschaft rangiert weiter­hin auf Platz 5 der 2. Kreis­klasse.

Opens internal link in current windowZu den Tabel­len.