26.03.2012 Alter: 10 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Ver­an­stal­tung, Jubi­läum, Pfarrgemeinde, Kir­che, Jubi­läum, Gere­ons­weiler

Von: Richard Reu­ters
20479 mal gele­sen

Pfar­rer Barisch 25 Jahre in Gere­ons­weiler und Ede­ren

Am Sams­tag lud Pfar­rer Barisch die Kir­chengemei­den Gere­ons­weiler und Ede­ren zu einem Empfang aus Anlaß sei­nes 25-jäh­rigen Jubi­läums in bei­den Gemein­den. Zahlrei­che Gemeinde­mit­glieder waren in die Bürger­halle Gere­ons­weiler gekom­men, um Herrn Barisch zu gratulie­ren.

Am Sams­tag lud Pfar­rer Barisch die Kir­chengemei­den Gere­ons­weiler und Ede­ren zu einem Empfang aus Anlaß sei­nes 25-jäh­rigen Jubi­läums in bei­den Gemein­den. Zahlrei­che Gemeinde­mit­glieder waren in die Bürger­halle Gere­ons­weiler gekom­men, um Herrn Barisch zu gratulie­ren.

Vor sei­ner Ver­setzung nach Gere­ons­weiler war Pfar­rer Barisch Kaplan in Erkelenz. Im Februar 1987 trat er dann seine Stelle als Pfar­rer der Gemein­den Gere­ons­weiler und Ede­ren an. Er unter­hält enge Bezie­hun­gen zu den Ortsver­ei­nen, deren Ver­tre­ter ihm am Abend herz­lich gratulier­ten. Maßgeb­lich war Pfar­rer Barisch an der Ent­ste­hung des Kindergar­tens in Gere­ons­weiler betei­ligt. Außer dem Dienst in den Gemein­den gibt er Reli­gi­ons­un­terricht in Lin­nich und ist tageweise seelsorge­rich am Kran­ken­haus Lin­nich tätig.

Für die musikali­sche Unterma­lung des gesel­ligen Abends sorg­ten der Kir­chenchor und die Blaska­pelle Gere­ons­weiler.

Zu den Bil­dern vom Empfang.