15.04.2012 Alter: 12 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt

Von: Richard Reu­ters
11122 mal gele­sen

Voll­trun­ke­ner Auto­fah­rer in Ede­ren gestoppt

Am spä­ten Sams­tag­a­bend wurde die Polizei in Jülich durch meh­rere Zeugen dar­über informiert, dass im Bereich Mer­zen­hausen ein offen­sicht­lich stark Betrun­ke­ner mit sei­nem Auto her­umfährt. Mehr­fach wur­den ent­gegen­kom­mende Fahrzeuge gefähr­det, da das Auto nicht nur in starken Schlan­genli­nien, sondern auch ent­gegen­ge­setzt in den Kreisver­kehr einfuhr.

Vor der Ortslage Ede­ren konnte das Fahrzeug durch Beamte der Polizeiwa­che Jülich ange­hal­ten und der Fah­rer kontrolliert wer­den. Der 32 jäh­rige Mann aus Baes­weiler stand der­art unter Alko­hol­einfluss, dass er kaum in der Lage war, aus dem Fahrzeug zu stei­gen. Eine Blut­probe wurde ihm auf der Wache ent­nom­men und der Führ­er­schein sicherge­stellt. Ein Strafver­fah­ren wegen Fah­rens unter Alko­hol­einfluss wurde ein­ge­lei­tet.