26.07.2012 Alter: 10 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Unfall

Von: Richard Reu­ters
10273 mal gele­sen

Unfall zwi­schen Ede­ren und Welz

Eine junge Auto­fah­re­rin musste vor­sorg­lich die Nacht im Kran­ken­haus ver­brin­gen, nach­dem sie am Mit­t­woch­a­bend auf der Kreis­straße 12 zwi­schen Welz und Ede­ren einen so genann­ten Alleinunfall hatte.

Wie die 19-Jäh­rige aus Alsdorf nach dem Unfall selbst mit­teilte, war sie gegen 22:15 Uhr in Rich­tung Ede­ren gefah­ren und hatte dabei ver­sucht, das Fens­ter her­un­ter zu kurbeln. Dabei habe sie dann "irgendwie" das Lenk­rad ver­ris­sen und war nach rechts von der Fahr­bahn abge­kom­men. Der Pkw über­fuhr ein Ver­kehrs­zei­chen und lan­dete schließ­l­ich in einem Weizenfeld neben der Straße.

Der Gesamt­sachschaden wird auf bis zu 4000 Euro geschätzt.