16.08.2012 Alter: 10 Jahr(e)
Katego­rie: Sons­tiges

Von: Richard Reu­ters
9542 mal gele­sen

GELSEN­WAS­SER und NGW erfas­sen Zäh­l­er­stände

Die Erfassung der Zäh­l­er­stände für die Jah­res­ab­rech­nung von Trink­was­ser und Gas star­tet in den kom­men­den Tagen in Lin­nich.

Dabei gibt es seit letz­tem Jahr eine Neue­rung: Auf­grund gesetz­li­cher Vor­ga­ben im Zuge der Libe­rali­sie­rung des Gas­markts erhal­ten die Gas­kun­den ihre Able­se­un­ter­la­gen von der GELSEN­WAS­SER Energienetze GmbH (GWN). GWN ist Betreiber des ört­li­chen Gasnet­zes sowie der Gaszäh­ler und somit auch für die Zäh­le­ra­b­lesung zustän­dig. Die GWN mel­det den Gas-Zäh­l­er­stand an die jewei­lige Ver­triebsge­sellschaft, von der ein Haushalt das Gas bezieht, so z. B. auch an die NGW GmbH.

Für die Ablesung der Trink­was­ser-Zäh­l­er­da­ten erhal­ten die Kun­den wie gewohnt ihre Able­se­un­ter­la­gen direkt von der GELSEN­WAS­SER AG.