01.12.2012 Alter: 10 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Edere­ner Runde, Weih­nach­ten, Kindergar­ten

Von: Richard Reu­ters
33543 mal gele­sen

Kin­der schmück­ten den Weih­nach­tsbaum. Krippe auf­ge­stellt.

Am Don­ners­tag morgen kamen die 50 Kin­der des Edere­ner Kindergar­tens zum Dorf­platz, um den Weih­nach­tsbaum zu schmü­cken. Nach­mit­tags wurde die Krippe auf­ge­stellt.

Am Don­ners­tag morgen kamen die 50 Mädchen und Jun­gen des Edere­ner Kindergar­tens mit ihren Erzie­he­rin­nen zum Dorf­platz, um den Weih­nach­tsbaum zu schmü­cken.

In die­sem Jahr hatte die Schr­eine­rei Udo Kleinjans zahlrei­che Holzsterne gefer­tigt, die dann von den Kindern angemalt wor­den waren. Mit Hilfe der von Daniel David zur Ver­fügung gestell­ten aus­fahrba­ren Arbeits­bühne konnte der Weih­nach­tsbaum bis in die Spitze mit Ster­nen behan­gen wer­den. Die Fahrt bis ganz oben hin­ein in den Baum war für die Kin­der sicht­lich ein großer Spaß.

Zum Auf­wär­men gab es bei dem kal­ten Wet­ter heißen Kakao mit Plätzchen, die eben­falls reißen­den Absatz fan­den.

Am Nach­mit­tag wurde dann von der IG Edere­ner Runde noch die Licht­erkette ange­bracht sowie die selbstge­baute Krippe auf­ge­stellt. Dabei half uns die Holzhand­lung Dirk Jan­sen mit LKW und großem Hubwa­gen aus.