25.09.2013 Alter: 8 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Pfarrgemeinde

Von: Pfarrgemeinde­rat Ede­ren
8939 mal gele­sen

GdG-Rats­wah­len und Pfar­rei­rats­wah­len 2013

Am 9. und 10. November 2013 wer­den im Bis­tum Aachen zwei neue Gremien gewählt: der GdG-Rat und der Pfar­rei­rat. Wahlbe­rech­tigt ist jeder, der das 14. Lebens­jahr voll­en­det hat.

Den Pfarrgemeinde­rat gibt es dann nicht mehr.

 

GDG-Rat:

Die Gemeinschaft der Gemein­den (kurz GdG) Alden­hoven/Lin­nich besteht aus den 6 Pfar­reien des Altde­ka­nats Alden­hoven und den 13 Pfar­reien des Altde­ka­nats Lin­nich. In die­sen 19 Pfar­reien wird im November ein GdG-Rat gewählt. Die­ser führt die Arbeit der bishe­rigen Pfarrgemeinde­räte in neuer Form fort.

Alle grund­legen­den Fra­gen der Pas­to­ral betref­fend Got­tesdien­s­t­ord­nung, Cari­tas, Sakra­mente usw. wer­den in die­sem Rat bespro­chen und ver­ab­schie­det.

Zum Rat gehören mit Stimmrecht:

  • idealer Weise ein zu wähl­en­der Ver­tre­ter aus jeder Pfar­rei

  • Mit­glieder auf­grund Amt und Funk­tion z. B. Pfar­rer

  • beru­fene Mit­glieder aus pas­to­ra­len Fel­dern wie kath. Tage­s­einrich­tun­gen für Kin­der

Die Amts­dauer beträgt 4 Jahre. Der GdG-Rat tagt min­des­tens 4 mal im Jahr, je nach The­menlage auch öfter.

 

Pfar­rei­rat:

Der Pfar­rei­rat führt die Beschlüsse des GDG-Rates vor Ort aus. Er ist das ört­li­che Gremium zur Gestal­tung des Pfarrlebens. Dazu zäh­len Pfarr­feste, Adventsnach­mit­tage, Mar­tinsfei­ern, Ern­te­dank­mes­sen und viele weitere lieb gewon­nene Aktio­nen, die im lau­fen­den Jahr ange­bo­ten wer­den.

Auch die­ses Gremium wird im November gewählt. Die Amts­zeit beträgt auch hier 4 Jahre.

 

Alle Pfar­rei­mit­glieder ab 16 J. sind auf­ge­ru­fen, sich Gedan­ken zu machen, ob sie nicht in einem der bei­den Gremien mit­arbei­ten möch­ten. Jeder ist herz­lich will­kom­men.

Bisher hat sich in unse­rer Pfar­rei niemand gefun­den, der bereit ist, sich für die Pfar­rei Ede­ren zur Wahl in den GDG-Rat auf­stel­len zu las­sen. Wenn wir dort nicht ver­tre­ten sind, müs­sen wir Ent­scheidun­gen akzep­tie­ren, die andere für uns treffen. Daher der drin­gende Auf­ruf, wer Lust und Zeit hat, die­ses Amt zu über­neh­men, möge sich bei einem Mit­glied des amtieren­den Pfarrgemeinde­rats bis zum 27.09.2013 melden.

Der Pfarrgemeinde­rat Ede­ren