25.12.2014 Alter: 8 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, TTC Ede­ren 1970

Von: Alexan­der Lapp
12147 mal gele­sen

Abschlussbe­richt TTC Ede­ren 1970

Für den TTC Ede­ren war es ein tur­bulen­tes und erfolg­rei­ches Jahr 2014. Im Mai die­sen Jah­res konn­ten wir ins­ges­amt 3 Auf­stiege ver­zeich­nen. REKORD! Die 1. Mann­schaft setzte sich in der höchs­ten Liga im Kreis als Meis­ter durch und stieg damit zum 4. Mal in die Bezirks­klasse auf. Ent­gegen der letz­ten bei­den Ver­su­che, die Klasse zu hal­ten, sieht es zur Halb­zeit noch ganz gut aus. Mit 10:12 Punk­ten rangiert das Team auf Platz 9 der Liga. Jedoch ist es nur 1 Punkt Vor­sprung auf einen Abstiegs­platz. Bes­ter Spie­ler in der Hin­runde ist ganz klar Steffen Esser. Im mit­tle­ren Paar­kreuz spielte er eine Bilanz von 15:4. Zur Beloh­nung rückt Steffen im neuen Jahr ins obere Paar­kreuz.

Die Reserve tut sich da schon ein wenig schwe­rer in der neuen Umge­bung. Mit nur 1 Sieg und 2 Remis, liegt die 2. Mann­schaft auf einem Rele­gati­ons­platz in der 1. Kreis­klasse. Viele Ver­letzun­gen haben das Team zurück­geworfen. Doch mit einigen Umstel­lun­gen ver­sucht man nun zur Rück­runde, die Mann­schaft in der Klasse zu hal­ten.

Bei der 3. Mannschaft sieht es nicht bes­ser aus. Erst am letz­ten Spiel­tag gelang der Truppe der 1. Sieg in der 2. Kreis­klasse und befin­det sich am Ende der Tabelle. Viele enge Spiele gin­gen zum Schluss ver­loren. Doch die Moral ist toll und auch hier ist noch nichts ent­schieden, denn das ret­tende Ufer liegt ger­ade einmal 2 Punkte ent­fernt.

Die 4. Mannschaft kämpft mit drei Hinder­nis­sen gleichzei­tig. Zum einen spielt man seit die­ser Sai­son in der deut­lich stärken Gruppe, zum ande­ren muss­ten einige Spie­ler vor­zei­tig in die nächst höhere Mann­schaft auf­rü­cken. Und dazu pla­gen auch die­ser Mann­schaft noch einige dauer­hafte Aus­fälle. Platz 8 in der 3. Kreis­klasse zum Hin­run­den Ende ist unter die­sen Vor­aus­setzun­gen ganz ordent­lich.

Die Mannschaf­ten im Über­blick:

1. Mannschaft

A. Lapp, St. Esser, M. Ise, T. Jan­sen, F-J Syben (dazu kom­men die Standby Spie­ler U. Kochs und K-H Schiffer)

2. Mannschaft

M. Lamersdorf, H. Neuß, W. Comans, A. Hasse, H-W Spelt­hann, M. Gilges

3. Mannschaft

F. Wacht­meis­ter, K. Spelt­hann, G. Mül­ler, M. Werths, J. Spelt­hann, G. Derichs

4. Mannschaft

K. Som­mer, E. Wüllenwe­ber, St. The­len, R. Plum, K. Hasse, M. Schaaf, F. Penn­artz, G. Esser, M. Meyer, T. Schunck

 

Der TTC Ede­ren möchte sich im Namen aller Spie­ler für die Unter­stützung im bald abge­laufe­nen Jahr herz­lich bedan­ken. Wir wün­s­chen allen Mit­bürgern ein geseg­netes Weih­nachts­fest, einen guten Rutsch ins neue Jahr, sowie ein gesun­des und erfolg­rei­ches 2015.