25.03.2015 Alter: 8 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Edere­ner Runde, SC 1910 Ede­ren

Von: Richard Reu­ters
19623 mal gele­sen

Drei neue Bänke

Diese Woche wur­den drei neue Bänke auf­ge­stellt. Zwei Bänke wur­den von Privat­per­so­nen gespen­det und eine Bank bekam der SC Ede­ren.

Diese Woche wur­den drei neue Bänke auf­ge­stellt.

Eine Bank wurde von Maria Esser und Mar­lene Schiffer gespen­det und am Wirt­schafts­weg zwi­schen Ede­ren und Welz, am Rand eines Fel­des von Mar­lene Schiffer auf­ge­stellt. Die zweite Bank spen­dete Gregor Olschof­ski (City-Car Lin­nich). Sie fand ihren Platz an einer Wiese des Spenders gegenüber dem Sport­platz. Die dritte Bank bekam der SC Ede­ren, der damit eine alte Bank am Sport­platz ersetzte.

Den Auf­bau der Bänke über­nahm die Edere­ner Runde in Per­son von Norbert Reitin­ger, Heinz-Willi Spelt­hann, Edmund Syben und mir. Die Beton­ele­mente der Bänke hat­ten wir bereits im ver­gan­ge­nen Jahr gegos­sen. Die Hol­z­ele­mente wur­den von H.W. Spelt­hann und mir unter Mit­hilfe von Kilian Kleinjans in der Schr­eine­rei Kleinjans aus großen Plan­ken zurecht geschnit­ten und bearbei­tet. Zuletzt hatte Kurt Hasse das fer­tige Holz mit Schutz­lack ges­tri­chen.

 

 

Edmund Syben und Heinz Willi Spelt­hann ent­la­den das Sit­z­ele­ment
Norbert Reitin­ger berei­tet die Befes­tigung des Sit­z­ele­men­tes vor ...
... und zuletzt wird die hölzerne Sitz­fläche mon­tiert.
Sitz­probe. Die Wande­rer von/nach Welz haben einen neuen Rast­platz.
Danach wird die von Gregor Olschof­ski gespen­dete Bank auf­ge­stellt.
Sie hat ihren Platz gegenüber dem Sport­platz gefun­den.
Die letzte Bank wird am Sport­platz mit Blick auf das Spielfeld mon­tiert.
Der Vor­sitzende des SC Ede­ren freut sich über das neue Prunk­stück.