17.12.2015 Alter: 7 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Einbruch

Von: Pres­se­stelle Polizei Düren
14565 mal gele­sen

Kupfer­rohre gestoh­len

Inn­er­halb der letz­ten acht Tage ent­wen­de­ten bislang unbe­kannte Täter von einem Wohn­haus und zwei Einfa­mili­en­häus­ern Fall­rohre aus Kup­fer.

Zwi­schen Mit­t­woch, dem 9.12.2015, circa 20:00 Uhr, und dem dar­auf folgen­den Don­ners­tag, gegen 8:00 Uhr, ent­fern­ten die Diebe von einem Mehrfa­mili­en­haus auf dem Apweiler­weg in Lin­nich neben einem Kupfer­rohr auch die Dach­rinne und flüch­t­e­ten unerkannt. Zwei Einfa­mili­en­häu­ser auf der Neubur­ger Straße in Jülich such­ten die Übeltä­ter im Zei­t­raum von Diens­tag­a­bend, gegen 19:30 Uhr, und Mit­t­wochmorgen, etwa 7:00 Uhr, auf und ver­schwan­den mit circa 15 m Kup­fer.

Die Krimi­nal­polizei hat die Ermit­t­lun­gen auf­ge­nom­men. Sachdi­en­li­che Hinweise über ver­däch­tige Beob­ach­tun­gen nimmt die Polizei unter der Ruf­num­mer 02421 949-6425 ent­gegen.