25.04.2016 Alter: 6 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Ver­an­stal­tung, Kir­mes, Bürger­halle

Von: Alexan­der Lapp
23366 mal gele­sen

Ede­ren fei­ert am Woche­n­ende eine kleine Kir­mes

Auf­grund der ansons­ten gemein­sa­men Kir­mes mit dem Ort Welz (tra­di­tionell am Pfingst­wo­che­n­ende),haben sich die Ver­ei­nig­ten Ver­eine dazu ent­schlos­sen, in die­sem Jahr zum einen die Kir­mes zu ver­legen, und zum ande­ren, den Rah­men klein zu hal­ten.

Am Sams­tag, 30. April beginnt alles mit der Auf­stel­lung des Maibaums. Unsere Freiwil­lige Feuer­wehr hat den Baum bereits geschmückt und wird die­sen am Sams­tag um 18:30 Uhr auf dem Dorf­platz auf­stel­len. Zur musikali­schen Unter­stützung hilft die Blaska­pelle Ede­ren – Koslar. Im Anschluss geht es in die Bürger­halle bei Musik, Tanz, lecke­rem vom Grill und küh­len Geträn­ken.

Am 1. Maifei­er­tag öffnet die Bürger­halle dann um 14.30 Uhr zu Kaffee & Kuchen. Für die Kin­der gibt es dann direkt ein paar High­lights. Neben der Hüpfburg am Außenge­lände, kön­nen alle kos­tenfrei an tol­len Wett­bewer­ben teil­neh­men. Dosenwerfen und Pfeilwerfen mit klei­nen Sach­prei­sen, und dazu gibt es noch einen Malwett­bewerb. In 3 Alter­s­klas­sen kön­nen die Kin­der Kino­gut­scheine gewin­nen. Dazu wer­den die Siegerbil­der ver­öff­ent­licht. Auf­grund der zu erwar­ten­den Tempe­ratu­ren, wird in die­sem Jahr auf einen Bierwa­gen ver­zich­tet. Alle Getränke wer­den somit in der Bürger­halle aus­ge­schenkt. Ab 17.00 Uhr erwei­tert sich die Mög­lichkeit, auch mit Lecke­reien vom Grill satt zu wer­den. Neben tra­di­tionel­len Spei­sen, wer­den es auch ein paar Neuhei­ten geben. Besonders für die Kin­der dürfen Pom­mes natür­lich nicht feh­len. Zum Abschluss wer­den dann noch „Live“ die Gewin­ner der Ver­losung gezogen.

Der Ein­tritt ist an bei­den Tagen frei. Lose kön­nen an den Ver­an­stal­tungs­ta­gen bei den Vor­stands­mit­gliedern oder an der Kasse gekauft wer­den.

Auf ihren Besuch freuen sich die VVE

 

Und hier noch eine sehr wich­tige Informa­tion:

Für alle, die sich im letz­ten Jahr dar­über geärgert haben, das es kein Oktober­fest gege­ben hat. In die­sem Jahr wird wieder gefei­ert. Am Frei­tag, den 30.09. heißt es wieder: „O zapft is!“ Die ers­ten Pro­grammhinweise wird es bereits in Kürze geben.