16.05.2017 Alter: 5 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, SC 1910 Ede­ren

Von: Richard Reu­ters
21392 mal gele­sen

Grund­steinle­gung für das neue Sportler­heim

In der ver­gan­ge­nen Woche wurde der Grund­stein für das neue Sportler­heim des SC Ede­ren gelegt. Nach dem Abriss des maro­den alten Gebäudes im November und dem Gies­sen der neuen Boden­platte vor ein paar Wochen wird nun der Fort­schritt am Neubau auch optisch deut­lich sichbar.

Auf dem Sport­platz tut sich in den letz­ten Mona­ten viel. Ende letz­ten Jah­res wurde in Eigenleis­tung ein neuer Zaun errrich­tet (die Mate­ri­al­kos­ten wur­den von der Stadt übernom­men) und seit eini­ger Zeit wird an einem neuen Sportler­heim gearbei­tet.

In der ver­gan­ge­nen Woche wurde nun der Grund­stein für die­ses neue Sportler­heim des SC Ede­ren gelegt. Nach dem Abriss des maro­den alten Gebäudes im November und dem Gies­sen der neuen Boden­platte vor ein paar Wochen wird nun der Fort­schritt am Neubau auch optisch deut­lich sichbar. Nach­dem die erste Reihe Steine gelegt ist, wächst das neue Gebäude mit sepa­ra­ten Umklei­de­räu­men und Duschen für Heim- und Gastmannschaft sowie Schiedsrich­ter schnell in die Höhe.

Die Gesamtkos­ten für das ambi­tio­nierte Pro­jekt belau­fen sich auf 50.000 Euro. Die Stadt Lin­nich hat 5.000 Euro zuge­schos­sen und zur Zeit führt der Ver­ein eine Samm­lung im Ort durch. Der Groß­teil der Kos­ten wird der Ver­ein jedoch durch Eigenleis­tung kom­pen­sie­ren.

Zur Sport­wo­che im August sol­len zumin­dest die sani­tären Einrich­tung fer­tig gestellt sein, so dass das Pro­vi­so­rium mit Toilet­ten­wa­gen ein Ende hat.

(v.l.) Baulei­ter Heinz Scherbe­rich, Mar­cel Hirtz, Ortsvor­ste­her Norbert Reitin­ger, Nik­las Reitin­ger, Geschäfts­füh­rer Gün­ter Syben, 2. Geschäfts­füh­rer Dr. Wilhelm Schmitz, Karl-Heinz Syben