26.07.2017 Alter: 5 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Unfall

Von: Richard Reu­ters
20148 mal gele­sen

Unfallflucht: Mauer im Brüc­hel­chen zer­stört

Heute Mit­tag zwi­schen 11 und 13 Uhr hat ein bisher unbe­kann­ter Trak­torfah­rer die erst im ver­gan­ge­nen Jahr in Eigenleis­tung errich­tete Brü­cken­ein­fassung im Brüc­hel­chen angefah­ren. Die Ein­fassung ist nun baufäl­lig.

Heute Mit­tag zwi­schen 11 und 13 Uhr ist die erst im ver­gan­ge­nen Jahr in Eigenleis­tung errich­tete Brü­cken­ein­fassung im Brüc­hel­chen angefah­ren wor­den. Die Ein­fassung ist nun baufäl­lig.

Der bisher unbe­kannte Fah­rer des Trak­tors muss den Unfall zwi­schen 11:15 Uhr und 13:00 Uhr ver­ur­sacht haben. Den inzwi­schen gesi­cher­ten Spu­ren gemäß muss er die Brü­cke mit einem Vor­der­rad tou­chiert haben. Dabei wurde die gesamte Mauer ver­scho­ben und die Abde­ckungist zum größ­ten Teil abge­platzt.

Die Spu­ren wur­den inzwi­schen gesi­chert und die Rich­tung, in die der Ver­ur­sa­cher weg­gefah­ren ist, konnte festge­stellt wer­den. Die Unfallflucht ist inzwi­schen poli­zei­lich auf­ge­nom­men wor­den.