18.11.2017 Alter: 4 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Edere­ner Runde

Von: Richard Reu­ters
19365 mal gele­sen

Neue Krippe für den Dorf­platz in Arbeit

Heute morgen haben wir mit dem Bau einer neuen Krippe für den Dorf­platz angefan­gen. Die Figu­ren sind schon vor­be­rei­tet.

Die Krippe aus dem Jahr 2010 zeigt inzwi­schen Auf­lösungs­er­scheinun­gen, so dass wir uns ent­schlos­sen haben, eine neue Krippe zu bauen. Ursprüng­l­ich waren aus Metall aus­ge­schnit­tene Figu­ren geplant, was aber an den Kos­ten für eine sol­che Lösung schei­terte.

Als Alter­na­tive bauen wir jetzt eine Krippe aus wetter­fes­tem Leim­holz. Heute morgen haben Gün­ter EsserEsser, Dr. Gün­ter, Franz-Josef SybenSyben, Franz-Josef und ichReu­ters, Richard die Figu­ren für Josef, Maria und Krippe in Angriff genom­men. Zuerst wur­den die Scha­blo­nen für die Figu­ren per Bea­mer auf das Holz pro­ji­ziert und auf­ge­zeichnet und zuletzt mit der Stichsäge aus­ge­schnit­ten. Das Ergeb­nis kann sich schon einmal sehen las­sen. Als Nächs­tes ist eine Umrah­mung geplant, die eine Hütte andeu­ten soll.

Das Holz für die Krippe hat die orts­ansäs­sige Holzhand­lung Dirk Jan­senJan­sen, Dirk gespen­det. Die Fer­tig­stel­lung ist zur diesjäh­rigen Advents­zeit geplant.