20.12.2017 Alter: 4 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Edere­ner Runde

Von: Richard Reu­ters
19351 mal gele­sen

Ein Weih­nach­tsge­schenk für die Edere­ner Runde

Pas­send zu Weih­nach­ten haben Maria und Konrad Reitin­ger der Edere­ner Runde ein Geschenk gemacht. Ab sofort ist an der Obstwiese gegenüber dem alten Bahn­hof ein schö­nes Figure­n­en­semble, beste­hend aus einem Wande­rer und einem Hund zu bestau­nen.

Heute morgen war die IG Edere­ner Runde wieder fleißig. Wir - Norbert Reitin­gerReitin­ger, Norbert, HW Spelt­hannSpelt­hann, Heinz-Willi und Richard Reu­tersReu­ters, Richard - haben an der Obstwiese gegenüber dem alten Bahn­hof ein schö­nes metal­le­nes Figure­n­en­semble, beste­hend aus einem Wande­rer und einem Hund, auf­ge­stellt.

Nach dem im Oktober auf­ge­stell­ten Opens internal link in current window"Acke­rer mit Sense" ist dies die zweite an der Edere­ner Runde auf­ge­stellte Metallfigur, die etwas Kunst an den Wander­weg brin­gen soll. Die neuen Figu­ren wur­den von MariaReitin­ger, Maria und Konrad Reitin­gerReitin­ger, Konrad gestif­tet, bei denen sich die IG Edere­ner Runde sehr herz­lich bedankt!

Herge­stellt wur­den die lebens­großen Metallfigu­ren auch dies­mal wieder von Firma Opens external link in new windowAchternbosch Stahl- und Maschi­nenbau aus Bra­che­len.

Der im Oktober auf­ge­stellte
"Acke­rer mit Sense"