06.04.2018 Alter: 4 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Bürger­halle, Feuer­wehr, Freifunk

Von: Richard Reu­ters
39937 mal gele­sen

Freifunk für die Feuer­wehr

Über­sicht der Ver­bindun­gen an Feuer­wehr­haus und an der Bürger­halle

Heute habe ich das Gerät­e­haus der Edere­ner Feuer­wehr am Freifunk ange­schlos­sen. Das bringt nicht nur einen Inter­netzugang ins Feuer­wehrgebäude, der für die Alarmie­rung genutzt wer­den soll, sondern ver­be­s­sert gleichzei­tig deut­lich die Situa­tion in und an der Bürger­halle. Der dor­tige Rou­ter musste bis jetzt "um die Ecke" fun­ken um ins Inter­net zu gelan­gen. Die jetzige Stre­cke basiert auf zwei Links mit Sicht­ver­bindung, was die Ver­bindungs­quali­tät deut­lich erhöht.

Den Wandhal­ter für den Rou­ter hat freund­li­cherweise Hans-Jürgen Esser geba­s­telt.

Wenn alle Rou­ter online sind, ist das der 20. Freifunk­rou­ter in Ede­ren.

Eine Live-Über­sicht ist unter Opens external link in new windowhttps://map.aachen.freifunk.net/#!v:m;n:68725172c123 zu fin­den.