09.05.2018 Alter: 4 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Unfall

Von: Pres­se­stelle Polizei Düren
11130 mal gele­sen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Am Mon­tag­mit­tag wurde in der Ortslage Ede­ren ein Pkw beschä­d­igt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beob­ach­tet haben.

Ein graues Auto der Her­stel­ler­marke VW parkte am Mon­tag rechts­sei­tig auf der Brun­nen­straße in Fahr­t­rich­tung Dorf­platz. Gegen 12:05 Uhr wies der Wagen noch keine Beschä­d­igun­gen auf. Als die Besitze­rin gegen 13:30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, wies es Del­len und Kratzer auf. Zudem war die Wind­schutz­scheibe zer­split­tert.

Ein Anwoh­ner sah im Tatzei­t­raum einen roten Tre­cker, der ver­mut­lich in Rich­tung Mer­zen­hausen unter­wegs war, an dem Wagen vor­bei fah­ren. Ob die­ser Trak­tor im Zusam­menhang mit dem Unfall steht, ist unter ande­rem Gegen­stand der Ermit­t­lun­gen.

Der Schaden wird auf etwa 2000 Euro beziffert.

Hinweise zum Unfall nimmt der zustän­dige Sach­be­arbei­ter beim Ver­kehrs­kommis­sa­riat in Jülich unter der Tele­fon­num­mer 02461/627-5232 ent­gegen. Außer­halb der übl­i­chen Bür­odi­enst­zei­ten ist die Poli­zeileit­stelle unter der Num­mer 02421 949-6425 zu errei­chen.