18.03.2019 Alter: 3 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Unfall

Von: Richard Reu­ters
9158 mal gele­sen

Von der Fahr­bahn abge­kom­men - Fah­rer leicht ver­letzt

Leicht ver­letzt wurde Sonn­ta­gnach­mit­tag ein 18-jäh­ri­ger aus Jülich, als er mit sei­nem Auto von der Fahr­bahn abkam und die­ses sich über­schlug.

Gegen 14:00 Uhr war der Fahr­an­fän­ger auf der Kreis­straße 12 aus Rich­tung Frei­al­den­hoven in Fahr­t­rich­tung Ede­ren unter­wegs. Aus bislang ungeklär­ter Ursa­che geriet der Wagen ins Rut­schen und schleuderte nach rechts in das angrenzende Feld. Dort über­schlug sich das Auto und blieb auf der Seite liegen. Der Fah­rer konnte selb­stän­dig aus dem Pkw klettern. Er wurde vor­sorg­lich in ein Kran­ken­haus gebracht, das er jedoch nach kurzer Behand­lung wieder ver­las­sen konnte. Es ent­stand Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro.