23.06.2021 Alter: 163 Tag(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Unfall

Von: Richard Reu­ters
1733 mal gele­sen

Pkw-Fah­rer über­schlägt sich nach Sekun­den­schlaf

Foto: Polizei Düren

Sekun­den­schlaf war ver­mut­lich die Ursa­che für einen Alleinunfall am Mon­ta­gnach­mit­tag auf der K 6, bei dem ein Mann schwer ver­letzt wurde.

Der 28-Jäh­rige aus Lin­nich war gegen 15:00 Uhr auf der Kreis­straße unter­wegs und fuhr von Mer­zen­hausen Rich­tung Ede­ren. Vor einer Linkskurve ver­fiel er laut eige­nen Anga­ben in Sekun­den­schlaf und kam nach rechts von der Fahr­bahn ab. Der Pkw über­schlug sich mehr­fach und kam erst hin­ter einem Grün­strei­fen und einem Rad­weg an einem Wald­stück zum Ste­hen.

Der 28-Jäh­rige war vor Ort ansprechbar und wurde mit einem Ret­tungs­wa­gen ins Kran­ken­haus gebracht, wo er sta­tio­när ver­blieb. Der Sachschaden an dem Auto beläuft sich auf etwa 6000 Euro.