31.10.2022 Alter: 2 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Unfall

Von: Polizei Düren - Pres­se­stelle
3019 mal gele­sen

Fron­talzu­sam­men­stoß mit drei Ver­letz­ten

Am Sams­tag, gegen 14:30 Uhr, kam es auf der Kreis­straße 12 zwi­schen Frei­al­den­hoven und Ede­ren zu einem schwe­ren Ver­kehrs­unfall. Ein 21jäh­ri­ger Erkelenzer befuhr die Stre­cke in Rich­tung Ede­ren und kam in einer Kurve auf Höhe der Sport­anla­gen auf den Fahr­strei­fen des Gegenver­kehrs. Dort stieß er fron­tal mit einem ent­gegen­kom­men­den Fahrzeug zusam­men. In die­sem Fahrzeug befan­den sich die 43jah­rige Fah­re­rin und ein 47jäh­ri­ger Bei­fah­rer, beide aus Alden­hoven. Alle drei am Unfall betei­lig­ten Per­so­nen wur­den schwer ver­letzt und in umliegende Kran­ken­häu­ser gebracht.

Die Fahrzeuge wur­den stark beschä­d­igt und es ent­stand ein Sachschaden von ca 10.000 EUR.