Nachrichtenarchiv

Montag, 30. November 2009

Agnes Hasse: Illusion und Realität. - Eine Ausstellung.

Agnes Hasse stellt vom 30. November 2009 bis Ende März 2010 eine Auswahl ihrer Arbeiten im Rathaus­saal Linnich aus. Die vielseitige Ederener Künst­lerin zeigt Bilder aus ver­schie­denen Zeiten und unter­schied­lichen Materi­alien, die in diver­sen Tech­niken gemalt wurden.[mehr]

17570 mal gelesen

Freitag, 27. November 2009

Kinder schmücken den Ederener Weih­nachts­baum

Auf Initiative der Interessengemeinschaft "Ederener Runde" und in Zusammenarbeit mit dem hiesigen Kinder­garten kamen heute morgen 36 Kinder mit ihren 5 Erzieherinnen auf dem Dorf­platz zusammen, um den Weihnachtsbaum des Ortes feierlich zu schmücken.[mehr]

28981 mal gelesen

Sonntag, 08. November 2009

100 Wanderer bei der ersten Herbstwanderung auf der Ederener Runde

Am Sonntag, den 8. November, trafen sich mehr als 100 Ederener und Rats­vertreter aller Fraktionen zur Wanderung am neu errichteten Bankplatz im Brüchelchen. Bei tollem Sonnenwetter, mit festem Schuhwerk ausgestattet, setzte sich die Menschen­masse aus dem tiefsten Bereich des Weges in Bewegung, um die geplante Route kennen zu lernen.[mehr]

21485 mal gelesen

Donnerstag, 05. November 2009

Initiative Ederener Runde stellt erste Bänke auf

Am Donnerstag, den 5. November, trafen sich am Ausgangspunkt des geplanten Ederener Rundwanderweges an der Brücke in der Kapellenstraße die Akteure der Initiative mit Ralf Schwegmann, Bankdirektor der RaiBa Aldenhoven und Bürgermeister Wolfgang Witkopp zur Übergabe der ersten fertig gestellten Bänke.[mehr]

20848 mal gelesen

Freitag, 30. Oktober 2009

Oktoberfest in der Bürgerhalle

Oktoberfest in der Bürgerhalle

17377 mal gelesen

Donnerstag, 09. Juni 2005

Wäschetrockner geriet in Brand

Am Mittwochvormittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Kellerbrand in der Ortschaft Ederen gerufen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass das Feuer auf einen technischen Defekt zurück zu führen war.[mehr]

17956 mal gelesen

Montag, 02. Mai 2005

Wohnhausbrand

Ein 64 Jahre alter Mann zog sich im Zusammenhang mit einem Wohnhausbrand im Stadtteil Ederen Verletzungen zu. Der Geschädigte wurde mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert, wo er mit leichten Verletzungen zur Beobachtung verbleibt. Die Höhe des durch das Feuer entstandenen Gebäudeschadens wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.[mehr]

17311 mal gelesen

Treffer 1341 bis 1347 von 1347