20.09.2007 Alter: 15 Jahr(e)
Katego­rie: Polizeibe­richt, Unfall

Von: Pres­se­stelle Polizei Düren
10906 mal gele­sen

Unfall­fah­rer gesucht

Das Ver­kehrs­kommis­sa­riat ist auf der Suche nach einem Auto­fah­rer, der sich am Mit­t­wochmorgen nach einem Ver­kehrs­unfall auf dem Ver­bindungs­weg zwi­schen Ede­ren und der Bundes­straße 56 unerkannt von der Unfall­stelle ent­fernte.

Gegen 7:40 Uhr befuhr ein Pkw den Ver­bindungs­weg von der B 56 kom­mend in Fahr­t­rich­tung Ede­ren. Auf der engen Fahr­bahn tou­chierte er mit sei­nem lin­ken Außen­spiegel eben­falls den lin­ken Außen­spiegel des ent­gegen kom­men­den Autos einer 44-jäh­rigen Frau aus Lin­nich. Deren Spiegel zer­brach und schlug gegen die linke vor­dere Sei­ten­scheibe, wel­che dabei eben­falls zer­split­terte. Danach ent­fernte sich der Unfallver­ur­sa­cher, ohne dass die Iden­ti­tät des Fahrzeugfüh­rers festge­stellt wer­den konnte. Die Geschä­d­igte erlitt einen Sachschaden in Höhe von etwa 550 Euro.

Sachdi­en­li­che Hinweise wer­den an die Ein­satzleit­stelle der Polizei in Düren unter Tele­fon 0 24 21/949-2425 erbe­ten.