18.07.2010 Alter: 12 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Feuer­wehr, Ver­an­stal­tung

Von: Richard Reu­ters
20588 mal gele­sen

Brand in der Edere­ner Bürger­halle

Zu dra­ma­ti­schen Sze­nen kam es heute mit­tag bei einem Brand in der Edere­ner Bürger­halle. Anwoh­ner ent­deck­ten gegen 11:00 Uhr star­ke Rauch­entwick­lung, die ihren Ur­­sprung offen­sicht­lich im Kel­ler der Bürger­halle hatte. Nach um­ge­hen­der Alarmie­rung der Feuer­­wehr setzte die Ein­satzlei­tung die Lösch­züge aus Ede­ren, Gere­ons­weiler und Welz zum Ort des Gesche­hens in Gang.

Zu dra­ma­ti­schen Sze­nen kam es heute mit­tag bei einem Brand in der Edere­ner Bürger­halle.

Anwoh­ner ent­deck­ten gegen 11:00 Uhr star­ke Rauch­entwick­lung, die ihren Ur­­sprung offen­sicht­lich im Kel­ler der Bürger­halle hatte. Nach um­ge­hen­der Alarmie­rung der Feuer­­wehr setzte die Ein­satzlei­tung die Lösch­züge aus Ede­ren, Gere­ons­weiler und Welz zum Ort des Gesche­hens in Gang. Aus bisher nicht geklär­ter Ursa­che hatte sich im Kel­ler ein Brand ent­facht, der zu starker Rauch­entwick­lung führte.

Die schnell ein?etroffe­nen Weh­ren konn­ten die Räum­lichkei­ten nur mit schwe­rem Atem­­schutz betre­ten. Dabei ent­deckte man in den Kell­er­räu­men zwei Per­so­nen, die starke Rauchver­gif­tun­gen erlit­ten, jedoch glück­li­cherweise geret­tet wer­den konn­ten. Den Brandherd hatte man dann schnell unter Kontrolle.

So lau­tet das Übungs­sze­na­rio, das die drei genann­ten Löschzüge heute aus Anlaß des Edere­ner Feuer­wehr­fes­tes öff­ent­lich vor­führ­ten. Vor inter­es­sier­ten Zuschauern konn­ten die Feuer­wehr­leute die Übung routi­niert durch­füh­ren und ihr Kön­nen unter Beweis stel­len.

Nach­dem ges­tern bis spät in die Nacht der erste Teil des Feuer­wehr­fes­tes mit Unter­hal­tung von einer Live-Band über die Bühne ging, starte man den heu­tigen Tag also mit besag­ter Feuer­wehr­übung. Anschließend trafen sich alle Übungs­teil­neh­mer mit den übrigen Besu­chern auf dem Fest­platz vor dem Feuer­wehr­haus zu einem gemüt­­li­chen Bei­sam­men­sein. Für musikali­sche Unter­hal­tung sorg­ten die Merzbach­musikan­ten Ede­ren/Koslar.

Am Nach­mit­tag wird das Pro­gramm bei Kaffee und Kuchen und Unter­hal­tung für Kin­der fortge­setzt und fin­det am Abend mit Live-Musik und großer Ver­losung ihren Abschluß.