20.09.2010 Alter: 14 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, TTC Ede­ren 1970

Von: Alexan­der Lapp
17943 mal gele­sen

Drei­fach­erfolg des TTC

Am Woche­n­ende gelang dem TTC Ede­ren ein Drei­fach­erfolg. Alle drei Mannschaf­ten gewan­nen jeweils aus­wärts.

Die 1. Mannschaft setzte sich deut­lich mit 9:3 beim Auf­stei­ger aus Siersdorf durch. Besonders Tho­mas Jan­sen im obe­ren Paar­k­reutz konnte mit zwei Ein­zel­siegen überzeugen. Am kom­men­den Woche­n­ende gas­tiert das Sex­tett beim FC Immen­dorf. Durch einige Abgänge beim Geg­ner sollte der TTC hier die Favo­ri­tenrolle tra­gen und kann sich mit einem Sieg erstmal in der obe­ren Tabel­len­hälfte fest­set­zen.

Die Reserve besiegte die 2. Mannschaft von Geve­nich/Gere­ons­weiler mit 9:4. Von vorne her­ein galt die­ser Sieg aber zu einer Pflicht­ver­an­stal­tung. Ungleich schwe­rer wird die Par­tie gegen Bar­denberg. Diese Begeg­nung fin­det bereits am 20.09. in Ede­ren statt. Zum ers­ten mal wird dann der seit dem letz­ten Woche­n­ende 50-jäh­rige Karl-Heinz Schiffer im obe­ren Paar­k­reutz antre­ten und der Mannschaft mehr Stärke geben.

Beim Aus­wärts­spiel der 3. Mannschaft ent­wi­ckelte sich ein regelge­rech­ter Krimi am Frei­tag­a­bend. Der TTC lag nach den Dop­peln in Lindern mit 0:2 zurück. Der TTC kämpfte sich heran und gewann das Spiel auf der Schlussge­r­aden knapp mit 8:6. In Top­form präsen­tier­ten sich dabei Wolfgang Comans und Stefan The­len mit je 3 Ein­zel­siegen. Die rest­li­chen 2 Punkte steuerte Markus Werths bei. Am kom­men­den Frei­tag trifft man an heimi­schen Tischen auf die 4. Mannschaft aus Immen­dorf.