05.03.2011 Alter: 12 Jahr(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Ver­an­stal­tung, Kar­neval, Kindergar­ten

Von: Richard Reu­ters
29992 mal gele­sen

Eere Alaaf 2011 - Der 1. Kindergar­ten-Altweiber-Umzug

In die­sem Jahr zog der Edere­ner Kindergar­ten erstmals mit einem eige­nen Umzug an Altweiber-Don­ners­tag durch den Ort. Die 50 Kin­der aus dem Kindergar­ten "Tra­um­land Panama" kamen mit ihren Geschwistern, Eltern und zum Teil Große­ltern zum Treff­punkt am Kindergar­ten. Der Zug setzte sich Punkt 11:11 Uhr in Bewe­gung.

In die­sem Jahr zog der Edere­ner Kindergar­ten erstmals mit einem eige­nen Umzug an Altweiber-Don­ners­tag durch den Ort. Kindergar­ten­leite­rin Ulla Kieven hatte die­sen Brauch von ihrer vorigen Arbeits­stätte in Bra­che­len mit­ge­bracht.

Die 50 Kin­der aus dem Kindergar­ten "Tra­um­land Panama" kamen mit ihren Geschwistern, Eltern und zum Teil Große­ltern zum Treff­punkt am Kindergar­ten. Der Zug setzte sich Punkt 11:11 Uhr in Bewe­gung. Mar­cel Hirz hatte sei­nen Kleintrak­tor mit Musikbo­xen bestückt und führte den Zug mit pas­sen­der Kar­nevals­musik an. Beglei­tet wurde der Umzug von geschmück­ten Bol­lerwa­gen, gefüllt mit Karamelle.

Mit Musik und viel guter Laune zogen die Kin­der vom Kindergar­ten aus durch die Brun­nen­­straße, dann die Kirch­straße hoch und schließ­l­ich ging es ent­lang der Bahn­straße Rich­tung Dorf­platz. Dort wur­den die rest­li­chen Kamel­len unter die Menge gebracht, bevor es zum Abschluss in die Gast­stätte Comans ging, wo die Kin­der sich bei einer Kar­nevals-Disko präch­tig unter­hiel­ten.

Ein dickes Lob an die­ser Stelle an die Kindergärt­ne­rin­nen, die die­sen ers­ten Altweiber-Kindergar­ten-Umzug toll orga­ni­siert und somit zu einem großen Erfolg geführt hat­ten. Das sollte im kom­men­den Jahr auf jeden Fall wieder­holt wer­den!