Nachrichtenarchiv

Montag, 19. September 2022

Heute vor 99 Jahren: Der Ederener Bergmann Johann Lenzen wird ermordet

Der Ederener Bergmann Johann Lenzen wird in der Welzer Benden beim Kühe hüten erschossen.[mehr]

Kategorie: Vor x Jahren
2482 mal gelesen

Donnerstag, 15. September 2022

Heute vor 93 Jah­ren: Luft­s­chiff "Graf Zep­pe­lin" überfliegt Ede­ren

"Das Zeppelinluftschiff "Graf Zeppelin" bereiste am 17. September d.J., nachdem es von seiner Weltreise über Frankreich, Japan und Amerika zurückgekehrt war, Westdeutschland, und überflog auch die Städte Aachen, Düren, Eschweiler, Stolberg, Jülich und Erkelenz."[mehr]

Kategorie: Vor x Jahren
2750 mal gelesen

Dienstag, 19. April 2022

Aus der Chronik der Bürgermeisterei Ederen - heute vor 187 Jahren

Am 19. April wurde von Constantin Schunk (Sohn des unterzeichneten Bürgermeisters) im hiesigen Busch ein alter männlicher Wolf erlegt ...[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
6783 mal gelesen

Sonntag, 19. Dezember 2021

Vor 98 Jahren: Inflation

Die Chronik der Bürgermeisterei berichtet über die Inflation im Jahr 1923.[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
9808 mal gelesen

Dienstag, 14. Dezember 2021

Vor 103 Jahren: die ersten feindlichen Truppen rücken in die Bürgermeisterei Ederen ein

Die Chronik der Bürgermeisterei Ederen beschreibt das Einrücken feindlicher Truppen in die hiesige Bürgermeisterei nach Ende des 1. Weltkrieges.[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
9350 mal gelesen

Freitag, 26. November 2021

Neue Landkarte aus 1912

Die Sammlung der historischen Landkarten hat einen Neuzugang: eine Übersichtskarte der Gemeinde Ederen aus dem Jahr 1912.[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
9770 mal gelesen

Samstag, 20. November 2021

Heute vor 193 Jahren

Aus der Chronik der Bürgermeisterei Ederen[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
10504 mal gelesen

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Aus der Chronik der Bürgermeisterei Ederen: Heute vor 91 Jahren

Am Donnerstag, den 21. Oktober, vormittags 730 Uhr, wurde die Bevölkerung der hiesigen Gegend durch eine schwere Detonation, aus südwestlicher Richtung hörbar, erschreckt.[mehr]

Kategorie: Vor x Jahren
7926 mal gelesen

Samstag, 29. Februar 2020

Reaktionen auf Seuchen/Infektionen in Ederen in vergangenen Jahrhunderten

Hier ein geschichtlicher Rückblick auf Reaktionen zu Seuchen/Infektionen in der hiesigen Gemeinde. Die Einträge stammen aus der Dorfchronik der Bürgermeisterei Ederen.[mehr]

Kategorie: Vor x Jahren
12455 mal gelesen

Sonntag, 26. Januar 2020

Vor 194 Jahren - Aus der Chronik der Bürgermeisterei Ederen

Fünf Wohnungen wurden am Abend des 4. Januar 1826 durch eine Feuersbrunst ein Raub der Flammen. Brände waren vor zwei Jahrhunderten wesentlich gefährlicher: die meisten Häuser bestanden aus Lehm und waren mit Stroh eingedeckt.[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
17878 mal gelesen

Montag, 20. Januar 2020

Vor 100 Jahren - Aus der Chronik der Bürgermeisterei Ederen

Vor 100 Jahren kehrten die Kriegsgefangenen des 1. Weltkriegs aus amerikanischer, englischer und französischer Gefangenschaft zurück.[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
17871 mal gelesen

Dienstag, 27. Juni 2017

Vor 160 Jahren: Anhaltende Dürre in der Region

Im Jahre 1857 berichtet die Chronik der ehemaligen Bürgermeisterei Ederen über eine anhaltende Dürre in der Region.[mehr]

27594 mal gelesen

Sonntag, 02. Oktober 2016

Vor 190 Jahren

Aus der Chronik der Bürgermeisterei Ederen aus dem Jahr 1826: "Die Familie des Webers Gereon Frechen zu Ederen wurde in diesem Sommer von einem tollen Hunde gebissen. Acht Wochen nachher starb die Ehefrau Frechen trotz aller angewandten Mittel an den Folgen der ausgebrochenen Hundswuth. Bei dem Ehemann und den vier Kindern ..."[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
23578 mal gelesen

Donnerstag, 22. September 2016

Vor 190 Jahren

Aus der Chronik der Bürgermeisterei Ederen aus dem Jahr 1826: "Die Königl. Regierung genehmigte ein Protokoll des Gemeinderaths vom (N.N.), worauf jedes Brautpaar welches sich hier häuslich niederläßt und jede in die Bürgermeisterey zugezogene Haushaltung für einen neuen Brandeimer die Summe von einen Thaler acht Silbergroschen zu zahlen hat."[mehr]

Kategorie: Vor x Jahren
17573 mal gelesen

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Heute vor 85 Jahren: 271 Tote in der Grube Anna II in Alsdorf

Die Chronik der Bürgermeisterei Ederen berichtet im Jahr 1930 vom schweren Grubenunglück in der Grube Anna II.[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
21423 mal gelesen

Mittwoch, 03. Juni 2015

Vor 495 Jahren: Albrecht Dürer übernachtet in Freialdenhoven

Im Jahre 1520 bereist Albrecht Dürer auf seiner Reise von Nürnberg in die Niederlande die Ortschaft Freialdenhoven und übernachtet dort.[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
26987 mal gelesen

Montag, 01. Dezember 2014

Heute vor 85 Jahren: Gemeinde besatzungsfrei

"In der Nacht zum 1. Dezember 1929 wurde der letzte Teil des Kreises Jülich, darunter auch die hiesigen Gemeinden, besatzungsfrei. Nahezu 11 Jahre stand der hiesige Kreis unter der Fremdherrschaft."[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
19976 mal gelesen

Mittwoch, 01. Oktober 2014

Heute vor 188 Jahren: Schulzwang eingeführt

Mit dem Monat October dieses Jahres wurde in den beiden Schulen der Bürgermeisterei der Schulzwang eingeführt, worauf alle Kinder von dem 5ten bis zum 14ten Altersjahr die Schule besuchen und monatlich für Unterricht drei Silbergroschen bezahlen müssen.[mehr]

Kategorie: Vor x Jahren, Sonstiges
19501 mal gelesen

Freitag, 01. August 2014

Heute vor 100 Jahren: Mobilmachung

Aus der Chronik der Bürgermeisterei Ederen: "Heute, den 1. August 1914, Nachmittags 6 Uhr, erfolgte die Mobilmachung. Mit einmal ist alle Ungewißheit verschwunden. Die unerträgliche Spannung ist aufgehoben. Mit feierlichem Ernst und mutiger Entschlossenheit ist die Mobilmachung vom Volke aufgenommen worden."[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
18989 mal gelesen

Mittwoch, 18. Juni 2014

Heute vor 84 Jahren: 19jähriger aus Ederen ertrunken

Die Familie des Eisenbahnschaffners a.D. Heinrich Syben in Ederen wurde am 18. Juni von einem schweren Unglücksfalle heimgesucht, indem der 19jährige Sohn, der Stellmachergeselle Josef Syben, gegen Abend beim Baden in der Ruhr, in der Nähe des Ortes Flossdorf, ertrank.[mehr]

Kategorie: Sonstiges, Vor x Jahren
16270 mal gelesen

Treffer 1 bis 20 von 44
«« Erste « zurück 1-20 21-40 41-44 vor » Letzte »»